Laufrad Ratzfratz 4.0 Hudora black/red

55,00 CHF

Ausverkauft

Der Laufrad Ratzfratz 4.0 Hudora black/red – für alle welche gerne länger Laufrad fahren!

Ausverkauft

Lass dich benachrichtigen, wenn das Produkt verfügbar ist!

Artikelnummer: 120.10071 Kategorien: , , Schlagwörter: ,
HUDORA_Logo

Beschreibung

Laufrad Ratzfratz 4.0 Hudora black/red

Wunderschönes Laufrad in den Farben silber/schwarz/rot

 

Lackierter Stahlrohrrahmen, Kugelgelagerte 30,48 cm Räder EVA Bereifung (170 g) 3-Speichen-
Kunststofffelgen, Schutzbleche vorne und hinten, kindgerechte Hinterrad-Handbremse (Bandbremse)
Sicherheitshandgriffe, Lenkeraufprallschutz Lenker mit Übersteuerungsanschlag, Aufbaumasse
ca. 86 x 43 x 60 cm Lenkerhöhe, justierbar von 56 bis 60 cm Sattelhöhe, justierbar von
37 bis 46 cm Max. Benutzergewicht 35 kg

Cooles Lauflernrad zur Vorbereitung auf das Fahrradfahren. Das Ratzfratz 4.0 von HUDORA trainiert
die Geschicklichkeit und Koordination von Kindern schon in den ersten Jahren. Laufrad aus einem
robusten Stahlrohrrahmen. Die 30,48 cm EVA-Räder sind mit Kunststofffelgen ausgestattet.
Lenkeraufprallschutz und Lenker mit Übersteuerungsanschlag sorgen für Sicherheit. Weiterer Schutz
durch die Sicherheitshandgriffe und die integrierten Bleche vorn und hinten über den Reifen.
Als besonderes Highlight mit kindgerechter Hinterrad-Handbremse (Bandbremse) ausgestattet.
Die maximale Belastbarkeit beträgt 35 kg. TÜV Rheinland/GS-geprüfte Qualität.

  • Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
  • Achtung! Mit Schutzausrüstung zu benutzen!
  • Lenker mit Übersteuerungsanschlag
  • Höhenverstellbarer Sattel (37 – 46 cm)
  • Höhenverstellbarer Lenker (56 – 60 cm)
  • Wartungsfreie, sichere EVA-Schaumbereifung (30,48 cm)
  • Fördert das Gleichgewicht, die Geschicklichkeit und Koordination
  • Neu mit Bandbremse
  • Max. Traglast 35 kg
  • Länge des Laufrades – 86 cm
  • Gewicht des Laufrades – 3,55 kg

Marke

HUDORA

Geschichte 1919 1919 gründet Hugo Dornseif eine Schlittschuhfabrik in Radevormwald und gibt ihr seinen Namen: HUgo DOrnseif RAdevormwald. 1980 1980 wird aus dem "HUDORA-Werk Hugo Dornseif" die "HUDORA GmbH" und Evelyn Dornseif wird Geschäftsführerin. 1956 Die Wirtschaftswunder-Jahre bringen auch bei HUDORA Aufschwung und Erfolg. Es gibt ein neues Produkt: den Gleitschuh. 1998 1998 gibt HUDORA den Standort in Radevormwald auf und verlegt den Firmensitz in ein neues Gebäude nach Remscheid. 2000 HUDORA verkauft in den Jahren jeweils fast 1 Mio. Inline Skates. Damit ist HUDORA der grösste Inline Skates-Hersteller in Deutschland. 2019 Hundert Jahre HUDORA, aber jünger denn je: Die vielen Produktneuheiten im Jahr 2019 und die neue, moderne Markenwelt von HUDORA zeigen die ganze Innovationskraft des Unternehmens. 2021 Bereit, alle Herausforderungen anzunehmen, die für die Marktführerschaft im Bereich Freizeitsportartikel wichtig sind.
HUDORA_Logo
Nach oben