Fussball Tor Hudora Pro Tect 180 – 76913

109,00 CHF

Vorrätig

Einfach im Aufbau, stark konstruiert und mit gepolstertem Aufprallschutz!

Vorrätig

HUDORA_Logo

Beschreibung

Fussball Tor Hudora Pro Tect 180 – 76913

 

Masse 180 x 120 x 60

 

Das HUDORA Fussballtor Pro Tect ist ein hochwertiges Fussballtor für ein professionelles
Kickerlebnis im Freizeitbereich. Einfach im Aufbau, stark konstruiert und mit gepolstertem
Aufprallschutz. Beim HUDORA Fussballtor Pro Tect wird Schutz gross geschrieben, daher sind
Latte und Pfosten aus pulverbeschichtetem Stahl, mit einer EPE-Schaum-Polsterung ummantelt.

Durch diese Kombination entsteht ein Fussballtor mit grossem Pfosten- und Lattendurchmesser.
Der Torwart und auch die Feldspieler sind so bei einem Aufprall gut geschützt. Wer in seiner
Freizeit Fussball spielt, dabei aber keinen Zugang zu einem Vereinsplatz hat, weiss ein
richtiges Tor mit Tornetz zu schätzen.

Das engmaschige und stramm gespannte Netz mit 45 mm Knotenabstand macht Laune. Es geht
doch nichts über das Gefühl, den Fussball im Tornetz zappeln zu sehen!

Beschriftete Stangen und eine einfache Click-Montage machen den Aufbau des Fussballtores zu
einem Kinderspiel. Fünf U-Heringe sorgen für eine solide Standfixierung.

Durch die Komplett-Ummantelung aus stabilem Tarpaulin-Material ist dieses Fussballtor zudem
noch absolut wetterfest.

 

Produktinformationen:

Hochwertiges Fussballtor mit Schaumstoff- Polsterung in schwarz/neon rot
Stabiler pulverbeschichter Stahlrohrrahmen, 32 mm Ø
Masse: 180 x 120 x 60 cm
Gewicht: 8.1 Kilo
Leichte Clickmontage der beschrifteten Stangen
Pfosten und Latte komplett mit EPE-Schaumstoff ummantelt, 80 mm Aussendurchmesser
Engmaschiges, wetterfestes Polyesternetz, Maschenweite 45 mm
Ummantelung aus wetterfestem Tarpaulin-Material
Klettverschlüsse zur Fixierung der Ummantelung
5 U-Heringe zur Standfixierung

Marke

HUDORA

Geschichte 1919 1919 gründet Hugo Dornseif eine Schlittschuhfabrik in Radevormwald und gibt ihr seinen Namen: HUgo DOrnseif RAdevormwald. 1980 1980 wird aus dem "HUDORA-Werk Hugo Dornseif" die "HUDORA GmbH" und Evelyn Dornseif wird Geschäftsführerin. 1956 Die Wirtschaftswunder-Jahre bringen auch bei HUDORA Aufschwung und Erfolg. Es gibt ein neues Produkt: den Gleitschuh. 1998 1998 gibt HUDORA den Standort in Radevormwald auf und verlegt den Firmensitz in ein neues Gebäude nach Remscheid. 2000 HUDORA verkauft in den Jahren jeweils fast 1 Mio. Inline Skates. Damit ist HUDORA der grösste Inline Skates-Hersteller in Deutschland. 2019 Hundert Jahre HUDORA, aber jünger denn je: Die vielen Produktneuheiten im Jahr 2019 und die neue, moderne Markenwelt von HUDORA zeigen die ganze Innovationskraft des Unternehmens. 2021 Bereit, alle Herausforderungen anzunehmen, die für die Marktführerschaft im Bereich Freizeitsportartikel wichtig sind.
HUDORA_Logo

Zusätzliche Informationen

Ballsport

Gartenspiele

Nach oben