LOLLO CAFFÈ

Um die Geschichte von Lollo Caffè zu erzählen, müssen wir bei Ciro Lollo beginnen, dem Gründer der Rösterei. Er widmet sein Leben seit langer Zeit der Leidenschaft für Qualität und der ständigen Suche nach Spitzenleistungen. Er begann als Importeur und Verkäufer von Rohkaffee und gründete 1990 die Dical S.r.l.

Dank seiner visionären Denkweise, gepaart mit einer guten Intuition für neue Trends, sah er die Entwicklung des Kaffeemarktes voraus. Er entschied sich bereits früh für den Ausbau des Sortiments von einzelnen Kaffee-Portionen. Das war damals nicht ohne Risiko, aber die Einschätzung von Lollo hat sich bewahrheitet. Der Markt für Kaffee-Kapseln und Kaffee-Pads ist ungebrochen hoch und wird sich voraussichtlich auch in den kommenden Jahren stetig weiterentwickeln.

Nach oben