Caffè Borbone

Caffè Borbone ist ein traditioneller italienischer Kaffeeproduzent, der seinen Sitz in der Nähe von Neapel hat und auf eine über 250-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann.

Die seit 1734 bestehende Kaffeerösterei legt grösste Sorgfalt auf die Herstellung ihrer Kaffeeprodukte, die in Form von Bohnenkaffee oder Kaffeepads Einzug in viele italienische Haushalte genommen hat, die den Caffè Borbone aufgrund seines aromatischen Geschmacks schätzen und lieben.

Der Ursprung des Kaffees Borbone liegt in der alten Mönchskultur des Klosters Frati Minimi in der Nähe von Prota Capuana, in der das Gerücht eines neuartiges schwarzen Getränks aufkam. Carlo Borbone überzeugt sich von dem neuen Kaffeegetränk, dem man Verjüngung von Geist und Körper nachsagte, selber und legt somit den Grundstein einer erfolgreichen und fort andauernden Firmengeschichte.

Auch heute noch hat die Kaffeerösterei Caffè Borbone einen sehr hohen Qualitätsanspruch an ihren Kaffee, der seine Vollendung in einem harmonischen und cremigen Espresso Kaffee wiederfindet.

Das Geheimnis des Erfolges der caffè Borbone Produkte liegt in der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe, im automatisierten Prozess mit einer 24 Stunden Überwachung sowie in der zukunftsorientierten Unternehmensgestaltung.

Nach oben